Kein Erfolgsdruck

MGMT plaudern über ihr neues Album

25. Jun 2013 @ 17:26 Uhr

Getty Images für Sony Music / Larry Busacca
MGMT bereiten ihre Hörer schon mal darauf vor, dass sie ihre neuen Songs nicht beim ersten Hören verstehen müssen.

Zuerst war ganz vage von Sommer die Rede. Dann hieß es zwischenzeitlich, MGMT würden im Monat Juni mit ihrem neuen Album aufwarten, bis plötzlich August daraus wurde. Deshalb verwundert es eigentlich gar nicht, dass Ben Goldwasser und Andrew VanWyngarden den Veröffentlichungstermin ihres dritten Studiowerkes nun erneut nach hinten verschoben haben. Die Tatsache, dass es sich diesmal um ein spezifisches Datum handelt, lässt allerdings hoffen, dass nun ein für allemal Schluss ist mit dem Hin und Her. Die selbstbetitelte Platte soll am 17. September erscheinen und somit auch auf AMPYA zu hören sein.

"Wir müssen keine Top-40-Band werden"

Vor einiger Zeit plauderten die beiden Amerikaner bereits mit dem Rolling Stone über ihr nächstes Album und verrieten, dass sie bei den Aufnahmen auf eine Begleitband verzichten und das Ding anders als beim Vorgänger zu zweit durchziehen würden. Sie taten dies in Dave Fridmanns Tarbox Road Studios in New York. Zudem sagte Goldwasser, dass er und sein Bandkollege "nicht versuchen, Musik zu machen, die jeder beim ersten Hören versteht". Was wir ehrlich gesagt auch nicht erwartet hatten. Man habe von Anfang an mit dem Label Columbia Records geklärt, dass es nicht das Ziel von MGMT ist, "eine Top-40-Band zu werden".

Mit umso mehr Spannung dürften die Fans dem neuen Werk des Duos entgegenfiebern, das unter anderem die am Record Store Day veröffentlichte Single "Alien Days" enthält. Direkt nach der Veröffentlichung präsentieren die beiden Jungs ihre Songs in Köln, Berlin, München und Hamburg live auf der Bühne.

Tracklist: "MGMT"

  1. Alien Days
  2. Cool Song No 2
  3. Mystery Disease
  4. Introspection
  5. Your Life Is a Lie
  6. A Good Sadness
  7. Astro-Mancy
  8. I Love You to Death
  9. Plenty Of Girls in the Sea
  10. An Orphan of Fortune
Kommentar schreiben