Dir gefällt AMPYA?

19. Mär 2014 @ 11:21 Uhr

Seit 20 Jahren eine Rap-Familie: der Wu-Tang Clan
Getty Images/Scott Legato

Zwar besteht der Wu-Tang Clan seit dem Tod von Ol' Dirty Bastard im Jahr 2004 nur noch aus acht Mitgliedern, einfacher geworden ist es dennoch nicht, all die kreativen Köpfe an einen Tisch zu bekommen. Oder vielmehr in ein Tonstudio. So lässt sich die stete Verschiebung des sechsten Wu-Tang Clan-Albums "A Better Tomorrow" erklären, das bereits seit Längerem angekündigt ist. Vor allem die vielen Projekte von Clan-Mitglied Raekwon machten es schier unmöglich, neue Wu-Tang-Tracks aufzunehmen. Irgendwann stand fest: Raekwon ist nicht mit an Bord. Schade, einerseits. Andererseits steht "A Better Tomorrow" damit nun endlich in den Startlöchern.

Method Man, Inspectah Deck und GZA rappen in "Keep Watch"

Ein Release-Termin für das erste Wu-Tang-Album seit "8 Diagrams" steht noch nicht fest. Doch nun beweist die New Yorker Rappertruppe, dass es allmählich ernst wird. Vergangene Nacht stellten RZA, Method Man und Kollegen unangekündigt die Single "Keep Watch" ins Internet. Der Track wurde von DJ Mathematics produziert und könnte soundtechnisch ohne Weiteres auf dem 90er-Jahre-Debütalbum und Hip-Hop-Meilenstein "Enter the Wu-Tang (36 Chambers)" enthalten sein. Method Man, Inspectah Deck und GZA teilen sich das Mikrofon mit Wu-Tang-Buddie Cappadonna, zudem ist als Gastmusiker der R&B-Sänger Nathaniel vertreten. Hört euch den neuen Song hier an!

Kommentar schreiben